Gabriele Novarese

Gitarre lernen in Regensburg

Gabriele Novarese ArteMusica
© Bild von Uli Zrenner-Wolkenstein

Mein Name ist Gabriele Novarese, geboren und aufgewachsen in Messina, bin ich zum ersten Mal im Alter von elf Jahren auf das Musikinstrument Gitarre gestoßen: es war Liebe auf den ersten Blick.

Wie die meisten habe ich erst einmal damit angefangen, mir selbst einige Akkorde beizubringen.

Allerdings hat es nicht lange gedauert, bis mir klar wurde, dass ich mehr wollte.

Im Jahr 2012 bin ich nach Rom gezogen und habe, über einen Zeitraum von drei Jahren, mein Fachwissen über Musik an der Schule „Percentomusica“ vertieft.

Während dieser Zeit hatte ich das Glück mit bekannten und professionellen Musiklehrern zusammen zu arbeiten:

• Harmonielehre und Gehörbildung mit Andrea Avena und Claudio Toldonato.

• Jazz/Pop/Rock Gitarre mit Stefano Micarelli, Luca Nostro, Alex Massari, Maurizio Pizzardi und Gianluca D’Alessio.

• Musikalisches Zusammenspiel mit Massimo Fedeli und Alessandro Patti.

Im Jahr 2015 habe ich die Ausbildung in „Moderne Gitarre“ erfolgreich abgeschlossen und damit begonnen, selbst Unterricht zu geben.

Jedoch habe ich nicht damit aufgehört mich ständig fort- und weiterzubilden und habe zusammen mit meinem Lehrer Claudio Toldonato sogar ein neues Programm für all diejenigen entwickelt, die sich mit dem faszinierenden Instrument Gitarre auseinandersetzen wollen. 

Dieses ist so gestaltet, dass jeder, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, seine Fertigkeiten weiter ausbauen und vertiefen kann.

Ich unterrichte Gitarre auf Deutsch, Englisch und Italienisch, in den Räumen von

ArteMusica Regensburg