Saxophonunterricht in Regensburg mit Timo Verbole

Saxophonunterricht in Regensburg
© Bild von Uli Zrenner-Wolkenstein

Hallo zusammen,

ich bin Timo Verbole und ich freue mich, Dir einen Einblick in meine musikalische Welt zu geben.

Im Jahr 1995 schloss ich mein vierjähriges Studium am „Berklee College of Music“ in Boston/USA mit Summa Cum Laude im Fach „Filmscoring“ ab. Während meines Studiums lag mein Fokus nicht nur auf der Komposition für Film und Fernsehen, sondern auch auf der Improvisation und dem Saxophonspiel. Ich hatte das Privileg, von großartigen Lehrern wie Andy McGhee, Bill Pierce, Jim Odgren, Ed Tomassi und Hal Crook zu lernen, und vertiefte mein Wissen auch durch Privatunterricht bei Jerry Bergonzi.

Seit über 25 Jahren bin ich in der Musikszene aktiv. Ich habe in verschiedenen Stilrichtungen aufgetreten und Aufnahmen gemacht.

Meine musikalischen Abenteuer führten mich von Europa bis in die USA, wo ich mit renommierten Künstlern wie dem Grammy-Gewinner Eumir Deodato, dem Grammy-Nominierten Jimmy Witherspoon, Kenny Barron, Leo Wright, und vielen anderen zusammengearbeitet habe. Auch im Theater– und Musicalbereich war ich regelmäßig aktiv und war an Produktionen wie „West Side Story“, „Cabaret“, „Les Miserables“ und vielen mehr beteiligt.

Als Komponist und Arrangeur wurde ich für meine Arbeit mehrfach ausgezeichnet, darunter der „Quincy Jones Award“ für Commercial Arranging und Jazz Composition in Boston und der Jazz-Förderpreis der Stadt Ingolstadt. Mein Anliegen ist es, das Saxophonspiel und die Kunst der Improvisation auf verständliche Weise zu vermitteln. Ich glaube fest daran, dass Improvisation weniger von angeborener Begabung abhängt, sondern eher wie das Erlernen einer Fremdsprache ist – es erfordert Übung und Hingabe.

Ich freue mich darauf, meine Leidenschaft für Musik mit Dir zu teilen und Dich auf Deiner musikalischen Reise zu begleiten.

Anfrage an  info@artemusica-regensburg.de